Du wirst...

... neue Produkte und Fertigungsprozesse entwickeln. Dabei nutzt Du kreativ computergestützte Methoden für die Gestaltung, Berechnung und den Test von Teilen und Baugruppen bis hin zu komplexen Anlagen. Für Maschinenbauingenieure mit universell anwendbarem Grundlagenwissen und vielfältigen Spezialisierungen bestehen beste Einsatzmöglichkeiten. Du möchtest deine Leidenschaft gern zum Beruf machen, aber ein reines Studium ist zu theoretisch für dich? Dann haben wir was für dich!

Du lernst...

... an der Berufsakademie, dass Fach- und Methodenwissen in den Bereichen Ingenieurwissenschaft und Maschinenbau in einem modernen Unternehmen unerlässlich sind und kannst dieses direkt bei uns während deiner Praxisphase anwenden. Du erwirbst deine Kernkompetenzen in Konstruktionslehre, Fertigungstechnik, Informatik und vielen weiteren Bereichen.

Du bist schon...

… interessiert an technischen Neuentwicklungen, hast dein Abitur/Fachabitur mit guten Ergebnissen abgeschlossen, dir liegen Mathe und Physik? Vielleicht hast du schon selbst etwas konstruiert, entwickelt oder du hast Kenntnisse in diesem Bereich? Logisches Denken und räumliches Vorstellungsvermögen sind easy für dich und du überzeugst alle mit deiner Eigeninitiative und deinem Leistungswillen? Dann bist du bei uns genau richtig.

Wir bieten dir...

… ein duales Studium, wobei sich die Theoriephase an der Berufsakademie Riesa und die Praxisphase bei ACTech aller drei Monate abwechseln. Bei uns bist du von Anfang an Teil unserer Konstruktionsabteilung, lernst die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben kennen und bekommst eigene Projekte übertragen. Mit einer attraktiven Ausbildungsvergütung bist du unabhängig und nach deinem erfolgreichen Studienabschluss erwartet dich eine mögliche Festanstellung als Konstrukteur/in.

Hard Facts

  • Studiendauer: 3 Jahre
  • Berufsakademie in Riesa (Theoriephasen)
  • Praxisphasen in der Konstruktionsabteilung von ACTech
  • umfangreiche Prüfungsvorbereitung
  • attraktive Ausbildungsvergütung
  • Miet- und Fahrtkostenzuschüsse

Du hast noch Fragen?

Wir haben dir 5 Tipps für deine Bewerbung zusammengestellt und erklären dir gern, wie es nach deiner Bewerbung weitergeht. Fehlt dir noch eine Information, dann zögere nicht und melde dich bei uns. Ansonsten schick einfach deine Bewerbung per Post oder per E-Mail.

ACTech GmbH
Personalabteilung

Susanne Oswald
Halsbrücker Straße 51
09599 Freiberg

Tel.: +49 3731 / 169 462
E-Mail: karriere@actech.de

E-MAIL SENDEN