ACTech GmbH

Halsbrücker Straße 51
D - 09599 Freiberg/Sa.

Telefon: +49 (0) 3731 - 169 0
Telefax: +49 (0) 3731 - 169 500

News

24.03.2015Moulding Expo 2015: ACTech zeigt moderne Rapid Prototyping-Technologien

Die ACTech GmbH wird auf der Moulding Expo 2015 in Stuttgart als Fachaussteller vertreten sein (05.-08.05.2015, Stand H4D21). Unter den Anbietern und Zulieferern nimmt ACTech eine Sonderstellung ein: als langjährig erfahrener Anwender von Rapid-Technologien wird das Gießerei-Unternehmen seine innovativen Fertigungsverfahren innerhalb der Messeplattform Rapid Area präsentieren. Die Rapid Area ist ein spezieller Messebereich von 30 namhaften Ausstellern, die dem Fachpublikum auf rund 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche die neuesten Technologien im Bereich Generative Fertigungsverfahren vorführen. Neben einem breiten Querschnitt leistungsfähiger Materialien und fortschrittlicher Rapid Prototyping-Technologien zeigt ACTech dem Fachpublikum ein ganz besonderes Exponat - den aktuellen Boliden des Racetech Racing Teams der TU Freiberg. Der Elektro-Rennwagen bietet attraktive Innenansichten auf komplexe Gussteilprototypen im Antriebsstrang, die speziell von ACTech für die Rennperformance gegossen wurden.

Das Engagement im Rennsport kommt nicht von ungefähr: ACTech erhält einen Großteil seines Auftragsvolumens aus der Automobilindustrie. "Gussteile für neue Fahrwerk- und Antriebskomponenten werden immer anspruchsvoller", so Christian Schmidt, Sales Manager bei ACTech. "Wir haben über 20 Jahre Erfahrung mit Rapid-Technologien und verfügen über das Know-how, den Markt mit unseren Prototyping-Verfahren zu bedienen." In Fachvorträgen erläutert das Gießerei-Unternehmen seine Kernkompetenz: die schnelle Herstellung von einbaufertig bearbeiteten Gussteilen sowie die Produkt- und Verfahrensentwicklung, die ACTech zum "Hidden Champion" für Gussteil-Prototypen machen.

Mit der Rapid Area konzentriert die Moulding Expo einen eigenen Fachbereich für die Top-Themen Additive Manufacturing und 3D-Printing. Führende Aussteller wie ACTech präsentieren die gesamte Prozesskette additiver Verfahren - von konturnaher Kühlung über Werkzeugbau bis zu Gussteil-Prototypen für die Automobilindustrie. Von den insgesamt 500 Ausstellern sind, neben ACTech, weitere rund 30 führende Unternehmen für den Schwerpunkt Generative Fertigungsverfahren gemeldet.

16.03.2015Personalwechsel an der Spitze von ACTech und ACTech Holding

Dipl.-Ing. Heinz Futscher ist neuer Geschäftsführer der ACTech Holding GmbH sowie der ACTech GmbH. Er übernimmt beide Ämter von Dr.-Ing. Florian Wendt. Dr. Wendt hat sich entschieden, mit Wirkung zum 13. März 2015 seine Funktionen als Geschäftsführer der beiden ACTech-Gesellschaften niederzulegen.

Herr Heinz Futscher war zuvor unter anderem Geschäftsführer von Koki Technik Transmission Systems, einem Spezialisten für die Entwicklung und Fertigung von Schaltsystemen für Schaltgetriebe, sowie von Nora Systems, einem Hersteller von Fußbodenbelägen und Schuhkomponenten aus Kautschuk.

Neben Heinz Futscher sind Dipl.-Ing. Ray Wünsche und Dipl.-Ing. Norbert Demarczyk die beiden weiteren Geschäftsführer der ACTech GmbH; Heinz Futscher wurde als Vorsitzender der Geschäftsführung bestimmt.


Weitere Informationen finden Sie im Pressebereich.

10.03.2015ACTech gehört zu den Hidden Champions der Wirtschaftsregion Chemnitz

Die IHK Chemnitz präsentiert in ihrer jüngsten Veröffentlichung die Hidden Champions der Region. Kennzeichen dieser meist kleinen oder mittelgroßen und äußerst innovativen Unternehmen ist im Wesentlichen, dass diese über eine Marktführerschaft auf einem Nischenmarkt der Welt verfügen, jedoch der breiten Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt sind.

Die IHK Chemnitz hat 30 "versteckte Gewinner" in der Region aufgespürt, die sich eine führende Position in einer Marktnische erarbeitet haben. Diese präsentieren sich als Hidden Champions in der neuen IHK-Broschüre. Auch ACTech gehört zu dieser Gruppe von Unternehmen. Ziel ist es, die internationale Kooperation zu befördern und zum Imagegewinn der Chemnitzer Wirtschafsregion beizutragen.

Link: Hidden Champions der Wirtschaftsregion Chemnitz

24.02.2015Azubis für das Ausbildungsjahr 2015/16 gesucht!

Für das Ausbildungsjahr 2015/2016 nehmen wir gern Ihre Bewerbungsunterlagen für folgende Ausbildungsberufe sowie duale Studiengänge entgegen:

  • Dipl.-Wirtschaftsing. Technischer Vertrieb (BA Bautzen)

 

Kontakt:

ACTech GmbH
Personalabteilung
Frau Annegret Roth
Halsbrücker Straße 51
09599 Freiberg/Sa.

Tel.: 03731/169 463

E-Mail senden

 

Weitere Information erhalten Sie hier.

 

28.01.2015ACTech auf Sachsens größter Karrieremesse

ACTech war einer von 435 Ausstellern, die auf der KarriereStart 2015 um zukünftige Auszubildende und Fachkräfte geworben haben. Mit einem Rekord von 32.000 Besuchern fand vom 23. bis 25. Januar 2015 Sachsens größte Karrieremesse in Dresden statt. Am ACTech-Messestand wurden circa 300 Gespräche geführt, bei denen es größtenteils um unsere sieben Ausbildungsberufe und drei Berufsakademie-Studienrichtungen ging. Viele Besucher zeigten sich sehr interessiert an unseren vielfältigen Ausbildungs- und Stellenangeboten.

In diesem Jahr werden wir auf insgesamt sieben Ausbildungs- bzw. Karrieremessen als Aussteller vertreten sein, um ACTech als attraktiven Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber zu präsentieren.

05.01.2015ACTech erneut unter den TOP100 des deutschen Mittelstandes

Die Munich Strategy Group Unternehmensberatung (MSG) kürt jedes Jahr die Wachstums- und Ertragsstars des deutschen Mittelstands. "TOP100" ist ein Prädikat für die unternehmerische Leistung. In den vergangenen Jahren wurde eine der umfangreichsten Datenbanken zum deutschen Mittelstand aufgebaut, in der Leistungskennzahlen (GuV, Bilanzen, etc.) sowie Strategie- und Innovationsmerkmale von mehr als 3.300 deutschen Mittelständlern, die ihren Hauptsitz in Deutschland haben, erfasst und laufend aktualisiert. Aus diesen Daten werden jährlich die besten 100 Mittelständler anhand der Rangfolge bei Ertragskraft und Umsatzwachstum ermittelt und gekürt. Das resultierende Ranking ist branchen- und regionenübergreifend ausgelegt. Im TOP100 - Mittelstands-Ranking des Jahres 2014 der MSG wurde ACTech auf Platz 32 eingeordnet und ist damit das am höchsten gelistete sächsische Unternehmen.

20.12.2014ACTech nutzt neues Digitalisiersystem in der Formmontage

Seit November 2014 nutzt die ACTech ein neues Digitalisiersystem in der Formmontage. Diese Scanner-Technik erlaubt das direkte Tracking von Formelementen. Damit wird es möglich, sozusagen "live" während der Montage die Positionierung der Formteile und Kerne vorzunehmen. Das erhöht die Effizienz der, auf Grund der gestellten Maßanforderungen in der Einzelstückfertigung notwendigen, prozessbegleitenden Messung. Haupteinsatzgebiet für die neue Technik sind komplexe, kernreiche Formen für Motorenbauteile.

News 1 bis 7 von 34
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-34 vor > Letzte >>